Spenden Sie Ihr altes Handy! Handy-Recycling zum Schutz der Berggorillas

Handys lassen sich recyceln. Sie besitzen ein altes, ausgedientes Handy? Zu schade, um es wegzuwerfen, aber benutzt wird es auch nicht mehr? Mit Ihrer Handyspende können Sie Gutes tun!

Handy-Recycling schützt Lebensraum

Handys enthalten wertvolle Rohstoffe und seltene Metalle wie Tantal, das aus dem Erz Coltan gewonnen wird. Eines der Hauptvorkommen von Coltan liegt in der Demokratischen Republik Kongo, wo vor allem sein illegaler Abbau die Lebensräume bedrohter Tierarten zerstört. Das Recycling der wertvollen Rohstoffe ist daher ein aktiver Beitrag zum Artenschutz: Es mindert den Druck auf die Lebensräume von Gorillas und anderen bedrohten Arten!

Jedes gespendete Handy lassen wir durch einen zertifizierten Partner recyceln. Der Erlös aus dem Recycling der Wertstoffe oder aus dem Weiterverkauf noch funktionsfähiger Handys kommt der Stiftung Zoologischer Garten Berlin zugute und fließt zu 100 % in Artenschutzprojekte.

Berggorilla (© Felix Borner)

Berggorillas sind in höchstem Maße bedroht – nicht zuletzt durch den Abbau von Erzen, der ihre Lebensräume zerstört. Mit Ihrer Handyspende können Sie helfen, den Lebensraum der seltenen Affen zu erhalten.

Handy Recycling – so einfach spenden Sie Ihr Handy:

Werfen Sie Ihr altes Handy in einen der Sammelbehälter im Zoo Berlin. Diese befinden sich im Affenhaus oder direkt in unserem InfoCenter am Hardenbergplatz 8. Dafür müssen Sie nicht einmal den Zoo betreten.

Foto © Felix Borner (ZGF)